Mai 10, 2016

Augsburg, 10. Mai 2016 – Lokale Dienstleister und Händler in ganz Deutschland nutzen Paycentive© für die moderne Kundenbindung. Das card-linked Loyalty-Programm bietet Vorteile für den Mittelstand, die bisher den großen Firmen vorbehalten waren.
 
Das innovative Loyalty-Programm Paycentive© des Augsburger FinTechs erfährt aktuell einen rasanten Zuspruch bei lokalen Dienstleistern und regionalen Händlern. Deutschlandweit nutzen circa 1.000 Partner aus den Bereichen Einzelhandel, Gastronomie, Lebensmittel, Gesundheit & Wellness, Optiker, Elektronik & Computer, Freizeit & Sport, Einrichten & Wohnen, Kino & Bühne, Blumen & Geschenke, Auto & Mobiles, Nightlife und viele mehr das moderne Kundenbindungssystem Paycentive© im täglichen Geschäft. Der größte Anteil fällt dabei auf den Einzelhandel mit knapp 40 Prozent, gefolgt von der Gastronomie mit 15 Prozent und 12 Prozent Auto & Mobiles.
 
Den im modernen Loyalty eher seltener vertretenen kleinen und mittelständischen Unternehmen steht mit Paycentive© ein performancebasiertes Modul zur Verfügung, das transparent, einfach und zugleich finanzierbar ist. Der Einsatz von Paycentive© schafft Dienstleistern und regionalem Handel die Möglichkeit einer langfristigen Kundenbindung durch gezielte Incentivierung: der klassische Gedanke eines jeden Loyalty-Programms. Damit steht dem Mittelstand erstmalig ein Kundenbindungs-Tool zur Verfügung, das bisher in der Form – wenn überhaupt – nur den großen Unternehmen vorbehalten war.
Wie man von Paycentive© profitiert und damit erfolgreich ist, das macht sich bereits das Restaurant Enchilada Pforzheim zunutze: „Seit dem Start des Cashback-Programms Paycentive zu Jahresbeginn haben wir eine deutliche Steigerung der Umsatzzahlen zu verzeichnen. Kunden schätzen es eben, im Restaurant beim Bezahlen den Bonus direkt zu erhalten. Das Beste ist obendrein die Weiterempfehlung an Freunde und Bekannte“, sagt die Geschäftsführerin Katrin Feucht von Enchilada Pforzheim. „Für uns ist die kartenbasierte Zahlungsform nicht mehr wegzudenken. Nun, mit der Einbindung der Geld-zurück-Funktion, steht uns eine optimale Incentivierung und Kundenbindung zur Verfügung.“
 
Der Vorteil von Paycentive© für den Handel und die Dienstleistungsunternehmen liegt klar auf der Hand: Zum einen wird der Umsatz durch performancebasierte Leistungen gesteigert. Das heißt, eine Verrechnung erfolgt nur bei Karteneinsatz. Andererseits: Die beteiligten Banken und Sparkassen in der jeweiligen Region integrieren den Handel und die Dienstleister in ihren Marketingmix. Als Partner profitiert man somit von lokalen Kampagnen und Netzwerken – ohne fixe Kosten.
Eine weitere Erfolgsgeschichte kommt aus der Region Nordhausen: „Für uns ist Paycentive ein wirklich gutes Kundenbindungsmittel. Dem Kunden zu sagen, du bist mir wichtig, du bekommst bei mir Cashback, finde ich eine ideale Möglichkeit im Verkauf“, sagt die Inhaberin Madlen Erdmann von Mobileroptiker24.de aus Bleicherode. „Wir setzen das Loyalty- Programm seit Mai 2015 ein, und seitdem nutzen Bestandskunden den Bonus und kaufen gern. Marketingseitig werden wir in der Region über die Sparkasse Nordhausen in deren Werbung eingebunden, und so wissen Kunden von uns. Zudem sprechen wir sie vor Ort beim Zahlen an.“
 
In Wuppertal nutzt der Fahrradhandel Wildmann das Mehrwertprogramm Paycentive©: „Unsere (Sparkassen)-Kunden finden die Cashback-Funktion grundsätzlich sehr gut, und unser Geschäft profitiert besonders hinsichtlich Frequenzsteigerung und Neukundengewinnung davon“, so der Inhaber Tobias Wildmann. „Was mich besonders überzeugt, ist die sehr einfache Handhabung der Bezahlprozesse, verbunden mit der Werbewirksamkeit, die wir als kleines Unternehmen sonst kaum erzielen könnten.“
Die Implementierung von Paycentive© ist für kleine und mittelständische Merchants einfach und schnell realisierbar, was einen extrem positiven Nutzen darstellt. Ein weiterer Vor- teil steht vorm Roll-out: Paycentive© wird als Kampagnen- und Analysetool einsetzbar sein.
 
 
Über die card4you AG
 
Seit der Unternehmensgründung 2008 hat sich die card4you AG schwerpunktmäßig auf Loyalty-Programme im Banken- und Sparkassensektor spezialisiert. Kernprodukt ist die Loyalty-Plattform Paycentive© = Payment + Incentive. Kunden erhalten mit Paycentive© bei jeder Kartenzahlung automatisch Geld zurück auf ihr Konto (Cashback) – einzig und allein durch den Einsatz ihrer Karte bei autorisierten Paycentive©-Partnern. Paycentive© verbindet somit die beiden Funktionen Payment und Loyalty und bietet zahlreiche Mehrwerte für alle Beteiligten: Endkunden, Handelspartner und Banken.
 
Aktuell profitieren mehr als vier Millionen Kunden von Loyalty-Lösungen der card4you AG. Zwei Millionen davon entfallen auf das Paycentive©-Programm, das bereits von zehn Sparkassen und 1.000 stationären Handelspartnern eingesetzt wird. Als Fullservice-Anbieter betreibt die card4you AG nicht nur die Paycentive©-Loyalty-Plattform nach dem White-Label- Prinzip. Auch die technische Anbindung der teilnehmenden Banken, die Betreuung von Handelspartnern, der Kundenservice sowie weiterführende Marketing- oder IT-Leistungen zählen zum Leistungsspektrum des Augsburger FinTechs.
 
Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.card4you.ag (Unternehmensseite der card4you AG) sowie unter www.paycentive.de (Infoseite zum Paycentive©-Programm).
 
 
Pressekontakt
Ines Felicitas Rittner
Presse und Public Relations card4you AG – card-linked loyalty
 
Franz-Kobinger-Straße 7a
D-86157 Augsburg
 
Telefon: +49 821 24 22 58 – 51
Telefax: +49 821 24 22 58 – 99
E-Mail: rittner@card4you.ag
www.card4you.ag
www.paycentive.de

###